Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘zeit’

Das neue Jahr ist nun ja schon ein paar Tage alt… Ich habe mir für das neue Jahr vorgenommen mich wieder etwas mehr meinem Blog hier zu widmen 🙂 Und Dingen die mir wichtig sind. Die mir persönlich wichtig sind. Neben den ganzen alltäglichen Verpflichtungen und durch die Arbeit und den daraus resultierenden Stress vergisst man in der Eile der Dinge doch hin und wieder mal sich selbst. Einfach mal wieder bewusst die Beine baumeln lassen. Ich möchte mich ein paar Stunden, wenn nicht sogar einen ganzen Tag meine ganze Aufmerksamkeit mir und meiner Familie schenken. 2011 wird ein sehr schönes Jahr. Ich hoffe auch für euch.

Read Full Post »

Die Mauer fiel bekanntlich am 09.11.1989 und dieses Ereignis jährte sich in diesem Jahr zum 20. Mal. Ich habe mich immer gefragt – nachdem ich damals als Kind nur einmal im damaligen Westberlin war – wie sah denn das Brandenburger Tor damals aus. Nach 20 Jahren hat man ja eigentlich nur noch das zugegeben sehr beindruckende Tor mit der Quadriga darüber im Kopf. Findige Fotografen der New York Times haben Fotografien einiger markanten Plätze / Sehenswürdigkeiten vor dem Mauerfall 1989 und 2009 jeweils „übereinandergelegt“ und man kann sich mit einer Art „Schieberegler“ ein Bild der Veränderung machen.

Hier der Link zu Berlin 1989 / 2009:

http://www.nytimes.com/interactive/2009/11/09/world/europe/20091109-berlinwallthennow.html

Read Full Post »

2012

Armageddon - Tanja Hammerl's BlogIm Dezember 2012 geht die Welt unter. Jedenfalls wird uns das in Roland Emmerichs neuen Film so dargestellt. Ob es hier um reine Fiktion oder um Fiktion mit einem gewissen Hintergrund handelt – dies zu entscheiden sei jedem selbst überlassen.

Nichts desto trotz lässt sich einigen „Weltuntergangsexperten“ nicht leugnen, dass die Mayas ein sehr ausgeklügeltes Kalendersystem hatten, welches tatsächlich Prophezeihungen „ausgegeben“ hat, die tatsächlichen Ereignissen zugeordnet werden konnten. Auch das ist natürlich wieder einmal Interpretationssache.

Die Experten der NASA hingegen erwarten für das Jahr 2012 extreme Sonnenstürme, die mit Ihrer enormen Intensität wohl nicht nur unsere elektronischen Geräte lahmlegen , sondern auch gravierende Veränderungen der Erdmagnetfelder verursachen könnten.

Und zu guter letzt sei von meiner Seite bemerkt (es gibt natürlich noch tausend andere Begründungen, warum …)  könnte sich ja auch noch ein Planet, der sich bislang hinter der Sonne versteckt hält, auf uns zu bewegen.

Nun, was kann man 2012 tun , um dem Weltuntergang 2012 aus dem Wege zu gehen? Regisseur Roland Emmerich propagiert auf seiner derzeitigen Promotiontour immer wieder, dass er zum besagten Zeitpunkt auf einem Berggipfel zum Skifahren sein wird. Dann würde er weit oben stehen und einer riesigen Flutwelle entkommen können … Ob er vielleicht einen Werbevertrag mit irgendeinem Skiort abgeschlossen hat?

Was ist Eure Meinung? Glaubt Ihr daran, dass in naher Zukunft die Erde die „Grätsche“ machen wird? Bin gespannt auf Eure Kommentare!

Read Full Post »

Heute um 12:34:56 gibt es einen einmaligen (Sekunden-)Augenblick, der so nur alle 100 Jahre vorkommt. Wir schreiben ja heute den 07.08.09. Setzt man die beiden Zahlen zusammen erhält man eine perfekte Zahlenreihe: 12:34:56 07.08.09. Da werden sich sicher wieder einige Heiratswillige drauf stürzen. So zum Beispiel ein Paar aus Großbritannien – war ja irgendwie klar oder? Die wollen sich heute zu genau dieser Zeit das Ja-Wort geben. Blöd nur, wenn der trauende Pfarrer etwas zu langsam oder zu schnell spricht. Ob die dann wohl noch glücklich werden können? Womöglich wird während der gesamten Feier über das „Missgeschick“ diskutiert. Wie auch immer. Ich werde zu dieser Zeit, wie fast jeden Tag, meine Mittagspause bei schönem Wetter in der Stadt genießen. Was macht Ihr denn heute zu dieser besonderen Zeit?

Hier noch ein paar Fakten: Als man vor 100 Jahren zum letzten Mal diese Zahl geschrieben hat, war die „Titanic“ gerade fünf Monate in Bau und man war fünf Jahre vom Ausbruch des 1. Weltkrieges entfernt. Schauen wir mal was heute so passiert. Darüber werden unsere Nachfahren dann wohl in 100 Jahren reden.

Read Full Post »