Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Fundstücke’

Die Mauer fiel bekanntlich am 09.11.1989 und dieses Ereignis jährte sich in diesem Jahr zum 20. Mal. Ich habe mich immer gefragt – nachdem ich damals als Kind nur einmal im damaligen Westberlin war – wie sah denn das Brandenburger Tor damals aus. Nach 20 Jahren hat man ja eigentlich nur noch das zugegeben sehr beindruckende Tor mit der Quadriga darüber im Kopf. Findige Fotografen der New York Times haben Fotografien einiger markanten Plätze / Sehenswürdigkeiten vor dem Mauerfall 1989 und 2009 jeweils „übereinandergelegt“ und man kann sich mit einer Art „Schieberegler“ ein Bild der Veränderung machen.

Hier der Link zu Berlin 1989 / 2009:

http://www.nytimes.com/interactive/2009/11/09/world/europe/20091109-berlinwallthennow.html

Advertisements

Read Full Post »

Im Web gibt es bekanntlich nichts, was es nicht gibt. Ab und an stösst man eben auf Seiten, die es einem schwer machen, sie einfach wieder – der Neugier sei gedankt – weg zu klicken. So gibt es doch tatsächlich eine Website, die von einem Dritten belauschte Gespräche publiziert. Wenn man einen Dialog „belauscht“ hat und diesen für besonders witzig befindet kann man diesen dort posten. Die Site verspricht, garantiert authentisch zu sein – egal ob witzig, skurril oder bewegend.

Hier eine kurze „Lauschprobe“ (Quelle: belauscht.de):

„Bonn, Bushaltehaltestelle.

Ein ausländischer Mitbürger sitzt neben mir an der Haltestelle. Als ein Eichhörnchen über die Straße läuft, ruft er laut:

“Ey Nussmäuschen Alter! Nussmäuschen!”

belauscht in Bonn (…)“

Ist mal ganz nett durchzuklicken: www.belauscht.de

Read Full Post »